Rubriküberschrift Pressestimmen
Nachgelesen

Kulinarisches Interview Special

Zu Gast bei Christina Fischer

Leichte Weine für warme Tage

Rubriküberschrift Partner
Logos der Partner und Sponsoren
>> mehr
NACHGELESEN

RHEINISCHER MERKUR
Standardwerk

[…] hat Christina Fischer, Sommelière aus Köln, mit ihrem Buch gerade ein Standardwerk zu dem Thema vorgelegt. Darin beschreibt sie in einer Art Baukastensystem, warum welche Kombinationen Spaß machen und warum manche auf jeden Fall zu vermeiden sind. […]

KÖLNER STADTANZEIGER
Weinkunde ist eine Wissenschaft

[…] Die sehr gelungene Einordnung unterschiedlicher Weine nach Charaktertypen und die vorgeschlagene Systematik zum Umgang mit Wein und Essen im Zusammenhang gehört zum besten und verständlichsten, was es zur Zeit in der Weinliteratur gibt. […] Wenn richtige Schulbücher so aussehen würden, hätten Lehrer vielleicht ein paar Probleme weniger bei der Wissensvermittlung. […]

GENERAL-ANZEIGER
Standardwerk mit Sachverstand

[…] Mit „Wein & Speisen“ hat sie ein Standardwerk geschrieben. Es liefert die Grundlagen, erklärt, wie sich Wein in Verbindung mit Essen verändert – und vor allen Dingen, warum. […]

DEWEZET
Die professionelle Geschmacksschule

[…] Wie kaum eine andere ist Christina Fischer – vielen auch aus dem Fernseh-Kochduell als charmante Weingröße in Erinnerung – prädestiniert für so ein Buch. Hat sie doch schon in der Praxis mit der Kölner GENUSS Werkstatt bewiesen, was sie nun nachliefert. […]

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Geschmacksschule

[…] ein auch für Laien leicht verständlicher Leitfaden zu mehr Genuss und Harmonie bei Tisch. Der Wegweiser durch die komplexe Welt von Weinen, Kochstilen und Aromen führt über den schmalen Grat der der Geschmackswanderung und verrät die ungeschriebenen Gesetze der Beziehung „Wein & Lebensmittel“. […]

JENS PRIEWE
Wein und Speisen - Glücklich!

[…] Ein Teller Spaghetti und ein Glas Chianti – das gehört einfach zusammen wie Hänsel und Gretel, wie Kochtopf und Deckel, wie Yin und Yang. […] Insofern kommt der Frage, welcher Wein zum Essen getrunken werden soll, eine wachsende Bedeutung zu. Diese Bedeutung hat Christina Fischer erkannt […]

DEISTER- UND WESER ZEITUNG
Was den Band auszeichnet: Dass er spielerisch gestaltend ist und Vorschläge für Experimente liefert.

Da kann man sich zusammen tun, die entsprechenden Weine besorgen und mit Brot, Ziegenkäse, geräuchertem Lachs und Salami überprüfen, ob die Fischer recht hat oder nur einen individuellen Geschmack. Wer bislang verzweifelte, welche Weine er für welche Speisen erwerben soll – voilà, hier ist ein Buch, an dem man seinen Geschmack schulen kann. Ziemlich professionell.

WIESBADENER KURIER
Strategischer Leitfaden

[…] Als Fazit bleibt zu diesem sehr empfehlenswerten Buch zu sagen: Christina Fischer serviert einen systematischen Kurs über das genüssliche Miteinander von Wein & Speisen – und zwar keine dogmatische Schule mit Patentrezepten. Vielmehr bietet sie einen Wegweiser und einen Anreiz zum Experimentieren. Dieser strategische Leitfaden bietet eine Menge Handwerkszeug mit dem auch Laien unkompliziert in die Materie hineinfinden. Respekt!
Überschrift Christina Fischer
Christina Fischer

Als vinophile Spurensuche umschreibt Christina Fischer ihren Beruf. Sie gehört zu den Stars ihres Faches und serviert ihre außergewöhnliche Weinphilosophie in der Kölner Genusswerkstatt Fischers...
>> mehr



>> Christina Fischers GENUSS Werkstatt

>> Auf Twitter folgen

>> Auf Facebook folgen

Bookmarks: